A

Aktuelles

1. November 2018

Die zweite Art Düsseldorf auf dem Areal Böhler

© Sebastian Drüen (ART-Düsseldorf 2017)

© Sebastian Drüen (ART-Düsseldorf 2017)

Die Art Düsseldorf öffnet vom 16-18.11.2018 zum zweiten mal Ihre Tore. In diesem Jahr zeigen 91 Galerien aus 19 Ländern Post-War und zeitgenössische Kunst. Im ungewöhnlichen, großzügigen Ambiente des Areals Böhler werden Skulpturen, Malerei und Installationen hochkarätiger internationaler sowie regionaler Künstler präsentiert.

Diesmal werden Werke von Künstlern wie Meuser, Erwin Wurm und Tony Cragg und vielen anderen gezeigt. Ebenso vertreten sind regionale Künstler wie Georg Baselitz, Jeff Cowen, Jörg Immendorff, Markus Lüpertz, Per Kirkeby, Eugène Leroy, Ernst Wilhelm Nay, A.R. Penck, Sigmar Polke und Raphael Egil.

Über die Messe hinaus gibt es in der Stadt große Ausstellungen mit Künstlern, die auf der Art Düsseldorf vertreten sind. Im Rahmen des diesjährigen VIP-Programms der Art Düsseldorf können Besucher zahlreiche wichtige Museen und Sammlungen der Region besuchen.

Ebenso werden Führungen und diverse Talk-Programme angeboten. Informationen zur Art Düsseldorf 2018 gibt es auf der nachstehenden Webseite

www.art-dus.de

Schreiben Sie einen Kommentar.

Your email address will not be published.